Über mich

„Mein beruflicher Weg hat meine ganze Art, mich in der Welt zu fühlen und zu bewegen, beeinflusst. Die grundlegende inhaltliche Kontinuität liegt in der Beschäftigung mit dem „Fremden“, mit den Unterschieden in Denk- und Lebensweisen.“
das komplette Interview hier lesen

Seit Anfang des Jahres 2000 bin ich als interkulturelle Trainerin und Coach, systemische Beraterin und Prozessbegleiterin tätig.

Die Kompetenzen habe ich in unterschiedlichen Stationen meines Berufsweges erworben:

  • Magisterstudium der Ethnologie und Empirischen Kulturwissenschaft in Tübingen und Basel
  • Freiwilligenjahr in Brasilien (Favela Monte Azul in São Paulo)
  • Ethnologische Forschung zu ethnischen Fragen im ländlichen Raum in Brasilien
  • Wissenschaftliche Tätigkeit in Forschung und Publikation zu weltweiten Migrationsbewegungen in Berlin
  • Postgraduierung im Feld der internationalen Entwicklungszusammenarbeit in Berlin und Projekttätigkeiten in Brasilien und Argentinien
  • Koordination von Programmen und Praktika zur Entwicklung von Nachwuchsführungskräften aus Afrika, Asien und Südamerika in Köln
  • Referentin für die Kooperationsprojekte eines Ordens in Kolumbien, Argentinien und Uruguay
  • conCipio Interkulturelle Kommunikation und Organisationsentwicklung, Unternehmensgründung

Zusätzliche Vorteile für Sie

Laufende intensive Weiterbildung (systemische Beratung, Coaching, Gruppendynamik, E-tutoring usw.) und Supervision erweitern meinen Horizont und mein Handwerkszeug. Ich bin zertifizierter ZRM®Coach.

Ich bin zertifiziert für verschiedene Analyse- und Entwicklungstools in der interkulturellen Zusammenarbeit:
„Cultural Detective“
International Profiler-TIP und International Preferences Indicator - IPIAccreditation - PROFILER

  Meine Arbeitssprachen sind selbstverständlich Deutsch, Englisch und Portugiesisch –  und mit etwas Anlauf auch Spanisch.

 Routinierter Umgang mit elektronischen Medien und Konferenzsystemen (bspw. Skype, WebEx, …)

Selbstverständnis

In meiner Tätigkeit kann ich Fachexpertin wie Prozessbegleiterin, Beobachterin, Fragestellerin und Rückmelderin sein. Ich präsentiere Ihnen keine vorgefertigten Antworten, sondern unterstütze Sie bei einer eigenverantwortlichen Lösungsfindung. Ich zeige Ihnen andere Sichtweisen auf, bringe neue Gedanken ins Spiel und verdeutliche die Optionen. 
Mein Ziel sind Lösungen – die zu Ihnen passen!